Antwort von Christian Lindner

meine Positionierung finden Sie hier:
http://www.fdp.de/Aktuelle-Meldungen-aus-der-Bundespartei/543c185/index.html?id=16281&suche=FDP Bundespartei  

Bitte beachten Sie: Das Problem der Aufstocker ist mehrheitlich nicht der Stundenlohn, sondern die zu geringe Zahl an Arbeitsstunden im Monat. Da hilft der Mindestlohn nicht. Außerdem es gibt nun einmal Arbeitsgelegenheiten, für die Arbeitgeber nicht bereit sind, die von Ihnen geforderten 10 Euro Mindestlohn (zzgl. Arbeitgeberanteil) zu zahlen. Und selbst diese Höhe würde nicht ausreichen, da ein alleinverdienender Arbeitnehmer mit zwei Kindern über 12 Euro benötigt, damit er vollständig aus dem Sozialleistungsbezug ist (Äquivalenzlohn). Eine solche Höhe würde aber zahlreiche Jobs vom Markt verdrängen.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Lindner

Kommentare geschlossen

FEATURED LINKS

ADVERTISEMENT

Anmelden - PR-Sozial, das Presseportal * Martin Behrsing